Widerruf

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: J2 Scientific GmbH, Reifenstuelstraße 3, 80469 München, Tel.: 08856 9473, Fax: 08856 9891, kontakt@kern-fachhandel.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Wie funktioniert eine Rückgabe bzw. wie verhalte ich mich in einem Gewährleistungsfall?
Die KERN-Produkte werden nach den neuesten Standards für die vielfältigsten Einsatzbereiche unserer Kunden entwickelt und gefertigt.
Sollte wider Erwarten eines unserer Produkte nicht Ihren Erwartungen oder Anforderungen entsprechen, können Sie es selbstverständlich im Rahmen des gesetzlichen Rückgaberechts an uns zurücksenden. Hierzu genügt es uns das erworbene Produkt in der Originalverpackung auf unsere Kosten per Paketdienst zurückzusenden.
Produkte, die auf Palette versandt werden müssen, lassen wir bei Ihnen abholen. Für einen reibungslosen Ablauf der Rücksendung, bitten wir Sie stets eine Kopie der Rechnung sowie des Lieferscheins beizufügen.
Im Gewährleistungsfall wird die notwendige Reparatur bzw. der Ersatz direkt von KERN vorgenommen.
Sollten Sie weitere Fragen rund um das Thema Rückgabe haben, können Sie sich auch jederzeit an Ihren Kundenberater, Tel.: 08856 9473 oder kontakt@kern-fachhandel.de wenden.

Besondere Hinweise zur Rücksendung
Sollten Sie die bestellte Ware zurücksenden, bitten wir Sie, die Rücksendung ausreichend zu frankieren, um erhöhte Kosten zu vermeiden. Unzureichend frankierte Sendungen müssen wir Ihnen in Rechnung stellen. Unfreie Sendungen können wir nicht annehmen.

Die Ware schicken Sie bitte an folgende Adresse:
Kern & Sohn GmbH
Ziegelei 1
72336 Balingen
Deutschland

Soweit möglich ist unter Verwendung mit der Originalverpackung der ursprüngliche Lieferzustand wieder herzustellen. Dabei ist darauf zu achten, dass auch alle Schriftstücke wie Bedienungsanleitungen, Garantiekarte etc. mit zurückgesendet werden.
Andernfalls ist die Ware in einer zum sicheren Transport geeigneten Verpackung einschließlich stabiler Umverpackung an uns zurückzusenden.

Geräte, die erstgeeicht in Verkehr gebracht worden sind, dürfen per Gesetz nicht erneut erstgeeicht werden. Kommt es bei diesen Geräten zu Retouren, sind die Restwerte solcher Geräte sehr niedrig. Es entsteht also ein hoher wirtschaftlicher Schaden, der zwischen der Hälfte des ursprünglichen Gerätewertes und dem vollständigen Wertverlust liegen kann. Der Wertverlust wird bei der Akzeptierung der Retoure durch KERN in Abzug gebracht.

Kann erworbene Software zurückgegeben werden ?
Sie können Software auf Datenträger innerhalb von 14 Tagen nach Erwerb zurückgeben, sofern die Einschweißfolie unbeschädigt ist bzw. das Siegel intakt ist. Andernfalls können wir die Ware leider nicht zurücknehmen.

Wie lange ist die Gewährleistungsdauer?
Die Gewährleistungsdauer beträgt 2 Jahre auf die gekauften Produkte und beginnt mit Übergabe der Ware. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß oder auf unsachgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind, sowie Verschleißteile wie z. B. Akkus, Batterien, o. ä..